Regeln für Präsenzseminare der ifsm Akademie in Corona-Zeiten

 Auch wenn Kontaktverbote gelockert oder aufgehoben werden, besteht weiterhin eine Möglichkeit der Ansteckung mit dem Corona-Virus. Aus diesem Grund haben wir für Präsenzveranstaltungen unserer ifsm Akademie folgende Kriterien für eine möglichst sichere Durchführung unserer Veranstaltungen erstellt. Mit den nachfolgenden Punkten wollen wir wesentlich zum Schutz der Teilnehmenden sowie der ifsm-Trainer beitragen. Diese gelten neben den generell empfohlenen Hygienemaßnahmen, wie zum Beispiel regelmäßiges Händewaschen und das Niesen in die Armbeuge.

1. Desinfektionsmittel

Sie finden in unserer ifsm Akademie zwei Desinfektionsspender, einen im Erdgeschoß und einen im ersten Stock, beide sind gut sichtbar in der Nähe der Toiletten angebracht. Bitte benutzen Sie diese regelmäßig.

Darüber hinaus haben wir in den Toiletten Papierhandtücher, flüssige Seife und weiteres Desinfektionsmittel zum Reinigen von Oberflächen für Sie vorrätig.

2. Schutzmasken

Während Ihres Aufenthaltes in unserer Akademie haben wir für Sie auf Wunsch kostenfreie Schutzmasken.

Für die Zeiten

  • unmittelbar vor und nach dem Workshop sowie
  • in den Pausen
  • und bei Gruppenarbeiten

besteht die Pflicht, Schutzmasken zu tragen.

Während der Veranstaltung können am Platz die Masken abgenommen werden, da für genügend Abstand zwischen den Sitzplätzen gesorgt ist.

3. Abstand

  • Generell gilt der Mindestabstand von 1,5 Metern
  • Der Veranstaltungsraum wird von uns so hergerichtet, dass die Teilnehmenden & Trainer ausreichend Abstand voneinander haben. Dieser Abstand wird durch kleine Getränketische zwischen den Stühlen und Bodenmarkierungen sichergestellt. Sie sind als Teilnehmende angehalten, während der Veranstaltung eigenständig auf diesen Abstand zu achten.
  • Übungen, die körperliche Nähe voraussetzen werden aktuell nicht durchgeführt oder so abgeändert, dass der Mindestabstand eingehalten werden kann.
  • Es wird im Erdgeschoss ein Pausenbuffet hergerichtet. Wir bitten Sie auch bei den Pausen auf die Abstandsregelung zu achten, notfalls bitten wir Sie, entsprechend zu warten – die Pausenzeiten werden entsprechend angepasst. Die Snacks und das Essen können in unterschiedlichen Räumen eingenommen werden.

4. Schreibmaterial

 Die Teilnehmenden erhalten 2 persönliche Flipchart-Schreiber an den Platz, die nur von den jeweiligen Teilnehmenden zum Beispiel für Gruppenarbeiten u.ä. genutzt werden. Die Stifte werden im Vorfeld von ifsm desinfiziert und mit einem Klebeband versehen. Auf diesem können Sie Ihren Namen schreiben. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Stifte bei Ihnen bleiben.

5. Achtsamkeit

Gemeinsam geht es besser. Wenn Ihnen in Bezug auf Hygiene etwas auffällt, sprechen Sie uns bitte an, nur so haben wir die Chance, etwas für die Gesundheit von Ihnen und uns beizutragen.

Stand: April 2020