… wenn Leader sowie High Potentials an sich arbeiten!

Die Anforderungen an das Top-Management sind sehr hoch und sehr vielseitig. Die Erwartungen, alle Facetten des Top-Managements zu bewältigen ebenso.

Die Möglichkeiten, sich förderlich und konstruktiv-kritisch über andere Denkweisen zu unterhalten, Vorgehen zu reflektieren und sich selbst dadurch weiter zu entwickeln, nehmen aber um so mehr ab, je höher die Position in der Hierarchie angesiedelt ist. Es fehlen geeignete Gesprächspartner, die ohne inhaltlichen Eigennutz zur Verfügung stehen oder zielgerichtete Entwicklungsmöglichkeiten, die den genauen Kern treffen.

Denn was zeichnet erfolgreiche Leader aus?

Er sieht immer eine Alternave oder Möglichkeit der Lösung mehr, als aandere?

Hier bietet das Executive-Coaching-ifsm eine hervorragende Lösung zur individuellen und professionellen Entwicklung

Was zeichnet unser Executive-Coaching aus?

Neben unseren Senior-Executive-Coaches, die neben Methoden-Kompetenz über Lebenserfahrung, Persönlichkeit und eigene Erfahrungen im Management verfügen, begleiten Sie zusätzlich Spezial-Coaches, die auf Ihrem jeweiligen Gebiet fundierte Coachingerfahrungen bedarfsorientiert einbringen.

Selbstverständlich begeben sich alle Coaches regelmäßig in Reflexion und Supervision.

Welche Anlässe kann es geben?

I.Executive Coaching als Sparring fürs Obere bzw. Top-Management

Oftmals fehlt ein/ eine unabhängige Diskutantin/ Diskutant um strategisch, konstruktives zu reflektieren und bei wichtigen Themen und Entscheidungen auch mal  quer zu denken. Executive Coaching bietet diese Möglichkeit in einem vertraulichen Rahmen.

II. Transition Coaching zur Begleitung beim Wechsel ins obere Management oder Spezialaufgaben»

Der Wechsel vom mittleren Management ins obere Management ist oftmals verbunden mit hochspezifischen Fragestellungen, die im Austausch mit dem Executive Coach  bearbeitet werden.

Wie gehen wir vor?

Die hervorstechende Besonderheit ist das individuell angepasste modulare Vorgehen.

  • In der vorangestellten Anamnese werden

–das Zielbild der Rolle des Coachees ermittelt und

–u.a. das Selbstbild und Fremdbild beleuchtet

–die Stärken und Schwächen transparent gemacht. Und die bearbeitbaren Handlungsfelder ermittelt.

  • Hierauf beruht die Empfehlung und gemeinsame Abstimmung der möglichen Handlungsoptionen.

–Diese besteht aus einem Coachings-Stream mit einem Executive-Coach

–welcher durch eine zielgerichtete Auswahl individueller Coaching-Module durch Senior-Coaching-Spezialisten zu einer Einheit verschmelzen.

Welche Zielgruppen stehen im Fokus?

  • Vorständinnen/Vorstände
  • Geschäftsführerinnen/Geschäftsführer
  • Führungskräfte im Top- und Middle-Management
  • Politikerinnen/Politiker
  • High Potentials
  • Top-Spezialistinnen/Top-Spezialisten

„Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot“