Motivation, Teamgeist und Zielerreichung – Teamerfolg trotz Distanz.

Unser intensiver Workshop richtet sich an erfahrene Führungskräfte und Projektleiter. Dabei ist es unerheblich, ob sie Fachteams oder Projekte leiten.

Ziel ist es, im Rahmen dieser modularen Qualifizierung, die veränderte Rolle und neue Aufgaben von Führungskräften im digitalen Management näher zu beleuchten, um am Ende ein persönliches virtuelles Führungsleitbild zu erarbeiten.

Die Nutzung diverser Formen und technischer Tools für virtuelle Begegnungen und webbasierter Zusammenarbeit bilden hierfür die Basis und werden im Workshop vorgestellt, in Bezug auf situationsspezifische Einsätze erläutert und direkt genutzt. Durch viele Praxisübungen erhalten die Teilnehmenden immer wieder persönliches Feedback auf die digitale Wirkung und Anregungen für Verbesserungen. Dabei stehen die 3 Führungsaspekte Selbstmanagement, dialogische Führung und Teammanagement im Mittelpunkt des Workshops.

 

Aufbau:

Prework

In der Vorbereitung auf unserer Training geht es um Sie selbst in Ihrer Funktion als Führungskraft. Sie bearbeiten eine kleine Befragung und die Vorbereitung Ihrer digitalen Selbstpräsentation. Dauer: Individuelle Einteilung

 

Modul 1: Digitale Führungswerkzeuge & Rolle und Aufgaben des Virtual Managers

| Auftragsklärung – individuelle Zielstellung gemeinsam erarbeiten | Virtuelle Wirkung: Faktoren der professionellen digitalen Selbstpräsentation | Überblick über sinnvolle Distant-Leadership-Tools/Collaboration-Tools | Rolle, Aufgaben und Führungsleitbild des virtual Leaders | Von analog nach digital – wie geht das für mich persönlich | Agile meets distant Leadership: Ideen aus der agilen Arbeitswelt zur digitalen Führung | Lerngruppen bilden

Dauer: 4 Stunden Online Workshop plus ca. 2 Stunden Transferarbeit

Modul 2: Dialogische Führung auf Distanz

| Grundlagen der virtuellen dialogischen Kommunikation | Digitale Mitarbeitergespräche: Nähe trotz Distanz – Übungen für Dialoge | Das digitale Führungsrad: Erwartungen klären – Aufgaben delegieren – Ergebnisse überprüfen | Mitarbeitermotivation: Nutzung der individuellen Glücklichmachermotive

Dauer: 4 Stunden Online Workshop plus ca. 2 Stunden Transferarbeit

Modul 3: Teams virtuell führen und entwickeln

| Rahmenbedingungen schaffen für professionelle Online Arbeit | Digitale Teamkultur: Wie Vertrauen und Nähe entstehen| Management 3.0: mehr Eigenverantwortung im Team | Digitale Review-Meetings | Individuelles Feedback bezüglich Online Wirkung | Erstellung eines persönlichen virtuellen Führungsleitbildes und Umsetzungsplans

Dauer: 4 Stunden Online Workshop

Selbstorganisierte Lerngruppe

Die Teilnehmenden treffen sich außerhalb der Online Workshops in selbstorganisierten kleineren Lerngruppen, um Erfahrungen auszutauschen und Transferaufgaben zu bearbeiten.

 

Modul „Reality-Feedback” (optional während der Ausbildung buchbar)

| 0,5 Stunden digitale Live-Beobachtung oder Zusendung Mitschnitte | 1 Stunde Coaching (je Stunde 325 €

Termin

Gruppe 1

Modul 1: 28.10.2020

Modul 2: 11.11.2020

Modul 3: 25.11.2020

Gruppe 2

Modul 1: 25.02.2021

Modul 2: 11.03.2021

Modul 3: 25.03.2021

Hinweis: Dieses Online Seminar ist auf max. 8 Teilnehmende ausgelegt.

Sie möchten mehrere Teilnehmende anmelden oder überlegen das Seminar inhouse durchzuführen? Sprechen Sie uns gerne an.

Anmeldung:

Termin
Persönliche Daten
Sonstiges
Teilnahmebedingungen

Die Abmeldung eines Teilnehmers bis 4 Wochen vor Seminarbeginn ist kostenfrei möglich. Bei Abmeldung innerhalb 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn berechnen wir die volle Teilnahmegebühr. Ersatzweise können Sie auch einen Ersatzteilnehmer/-in nominieren. Die eventuellen Stornokosten des Hotels trägt auch der Seminarteilnehmer.