Konflikte erkennen, Konflikte lösen

In Unternehmenswelten, in denen die Veränderungsgeschwindigkeit enorm zunimmt, mehr Flexibilität gefordert und gleichzeitig Selbstorganisation in Teams stärker genutzt wird, nimmt die Gefahr von Konflikten und Eskalation zu. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie optimal Konflikte erkennen und lösen können.

Ihr Nutzen in diesem Training

Die Teilnehmenden

  • lernen Konfliktursachen, Konfliktsymptome wie z. B. typische Verhaltens- und Sprachmuster und mögliche Konfliktverläufe kennen.
  • erfahren ihr eigenes Konflikt- und Rollenverhalten und dessen Wirkung auf andere.
  • lernen Grundvoraussetzungen für einen konstruktiven Umgang mit Konflikten wie zB. Wertschätzung, aktives Zuhören.
  • lernen Offenheit und Feedback sowie die Entwicklung situationsadäquater, konstruktiver Handlungsalternativen.

Inhaltsübersicht

Konfliktgrundlagen

  • Konfliktursachen, Entstehung von Konflikten und mögliche Entwicklungen
  • Woran erkenne ich Konflikte, wann muss ich sie aufgreifen, wann kann ich sie stehenlassen?
  • Bewusste und unbewusste Reaktionen auf Konflikte
  • Welche Lösungsstrategien gibt es, welche können helfen?
  • Mein eigenes Konfliktmuster
  • Das Thomann-Riemann Modell – oder warum wir uns manchmal nicht verstehen

Konfliktprozess und Psychodynamik

  • Eskalationsstufen und Eigendynamik im Konflikt, Gefühle im Konflikt
    Wie prägt mein eigener Konfliktstil meine Kommunikation mit Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten?
  • Meine Haltung im Konfliktgespräch
  • Die eigene Verantwortung bei Konflikten zwischen Mitarbeitern klären

Gesprächstechniken im Konflikt üben

  • Struktur des Konfliktgespräches
  • Aktives Zuhören im Konfliktgespräch
  • Wie übe ich faires Streiten, wie bleibe ich wertschätzend in Konfliktsituationen?
  • Wie gebe ich hilfreiches Feedback?
  • Umgang mit Aggressionen
  • Die WIN-WIN-Strategie oder das Drama-Dreieck
  • Tools zur eigenen Konfliktlösung kennenlernen und ausprobieren

Gesprächsübungen mit eigenen Fällen

  • Konflikte zwischen zwei Mitarbeitern
  • Kritische heiße Konflikte abkühlen – wie geht das?
  • Der kalte Konflikt – wie hole ich vermiedene Konflikte aus der „Ecke“?
  • Wie setze ich klare Grenzen im Konflikt mit Kollegen, Mitarbeitern oder Vorgesetzten?

Transfer

  • Zusammenfassung des Gelernten
  • Individuelle Zielbeschreibung
  • Mögliche erste Schritte im beruflichen Alltag
  • Evaluation: Wie und woran merke ich positive Veränderungen?

Termin

16.+17.05.2019

Gerne bieten wir Ihnen dieses Seminar auch Inhouse in Ihrem Unternehmen an. Sprechen Sie uns an.

Anmeldung:

Termin
Persönliche Daten
Sonstiges
Teilnahmebedingungen

Die Abmeldung eines Teilnehmers bis 4 Wochen vor Seminarbeginn ist kostenfrei möglich. Bei Abmeldung innerhalb 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn berechnen wir die volle Teilnahmegebühr. Ersatzweise können Sie auch einen Ersatzteilnehmer/-in nominieren. Die eventuellen Stornokosten des Hotels trägt auch der Seminarteilnehmer.

* Pflichtfeld