Organisationen müssen heute flexibler agieren und damit wächst die Anforderung an Führungskräfte strategisch Denken und Lenken zu können. Um dieser Verantwortung in einer komplexen Welt gerecht werden zu können, braucht es eine Führung, die das System (Umfeld und den jeweiligen Kontext) mitberücksichtigt. In dieser Weiterbildung lernen Sie die Grundsätze systemischer Führung und erarbeiten sich für Ihr System eine Strategie. Außerdem lernen Sie, wie Sie mit Ihrem Team oder Abteilung gemeinsam strategische Überlegungen erarbeiten können und was es braucht, um die Mitarbeiter bei der Umsetzung langfristig mitzunehmen.

Ihr Nutzen in diesem Training

Die Teilnehmenden

  • erkennen die Vorteile systemischer Führung in der heutigen Zeit.
  • können systemische Interventionen planen und anwenden, um Motivation und
  • neue Energie auszulösen.
  • reflektieren die Notwendigkeit für strategische Überlegungen und können
  • Mitarbeiter dazu einladen.
  • üben sich in der Delegation von Aufgaben.
  • lernen Werkzeuge und Vorgehensmodelle für strategisches Vorgehen kennen
  • und wenden diese auf Ihren Einflussbereich an.

Aufbau:

Video Tutorial:

| Die Zielsetzung des Seminars kennenlernen | Strategische Vorgehensweisen kennenlernen | Analyse der eigenen Ausgangssituation | Klärung der individuellen Zielstellungen der Teilnehmer | Vorbereitung des Seminars – damit im Seminar schnell in die Praxisarbeit eingestiegen werden kann | Dauer: 2 Stunden

Präsenzseminar:

| Systemische Führung heute | Resonanzanalyse für mein System durchführen | Lernen an strategischen Werkzeugen und Beispielen | Systemische Führung in der Anwendung | Eine Planung eines Strategieworkshops mit dem eigenen Team | Umsetzung von Strategien und Visualisierung | Führen heißt auch stören! | Dauer: 2 Tage

Videoretrospektive:

| Was habe ich erreicht? | Wo kann ich noch nachlegen | Klärung des weiteren Vorgehens | Dauer: Online Einzelcoaching

pro Teilnehmer 1 Stunde (Termin wird im Präsenzseminar vereinbart).

Termin

Video Tutorial: 13.08.2021

Präsenzseminar: 09.+10.09.2021

Anmeldung:

Termin
Persönliche Daten
Sonstiges
Teilnahmebedingungen

Die Abmeldung eines Teilnehmers bis 4 Wochen vor Seminarbeginn ist kostenfrei möglich. Bei Abmeldung innerhalb 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn berechnen wir die volle Teilnahmegebühr. Ersatzweise können Sie auch einen Ersatzteilnehmer/-in nominieren. Die eventuellen Stornokosten des Hotels trägt auch der Seminarteilnehmer.