Ausbildung zum systemischen Resilienzcoach

Coaching als Beitrag für ein nachhaltiges, betriebliches Gesundheitsmanagement!

Mit Blick auf den ständigen Wandel und Leistungsdruck in der Arbeitswelt, ist betriebliches Gesundheitsmanagement heute notwendig, um die Gesundheit der Mitarbeiter und so die Unternehmens-Resilienz zu stärken.

Ihr Nutzen in diesem Training

Die Teilnehmenden

  • lernen ein effektives und nachhaltiges Gesundheitsmanagement in ihrem Unternehmen zu etablieren.
  • bringen Menschen auf dem Weg zu ihrer Gesundheit und stehen ihnen als Resilienzcoach beratend zur Seite, können die Ressourcen und Potenziale ihres Gegenübers gemeinsam herausarbeiten und die innere Widerstandsfähigkeit ansprechen.

Inhaltsübersicht

Innerhalb dieser Ausbildung lernen Sie die wertvollen Grundlagen der Themen:

Resilienz • Achtsamkeit • Ernährung • Bewegung • Systemisches Coaching

Um Ihnen ein leichtes Lernen und Arbeiten auch im Anschluss an die Ausbildung zu gewährleisten, beinhaltet unsere Arbeit:

  • Methoden zur Selbstreflexion – wertvolle Grundlagen, um mehr über mich als angehender „systemischer“ Coach zu erfahren
  • Umfassende Dokumentation der Ausbildungsinhalte, Tools, Arbeitsblätter, wissenschaftlich fundierte, theoretische Kenntnisse und Checklisten zu den o. g. Inhalten und für Ihre Arbeit als Coach
  • learning by doing – alle Interventionen für die Arbeit als Coach, werden innerhalb der Gruppe selbst experimentiert und erprobt, um die Wirksamkeit zu erfahren
  • Ihre Themen sind uns wichtig! Ständiger Bezug zu den jeweiligen Bereichen der Teilnehmer, um einen hohen Praxisbezug herzustellen
  • Möglichkeit mit einem online-basierten Tool ins Life-Balance-Coaching zu starten
  • zwei ganze Tage Supervision, um eigene Fälle zu besprechen
  • interessante Kaminabende mit Vertretern aus den o. g. Bereichen

 

Modul 1: 21.–23.02.2019   Grundverständnis des systemischen Resilienzcoachings

Modul 2: 11.–13.04.2019    Achtsamkeit entwickeln

Supervision: 07.+08.05.2019

Modul 3: 22.–24.08.2019   Körper – Bewusstsein, Ernährung und Bewegung

Modul 4: 17.–19.10.2019   Nachhaltigkeit sichern

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

http://www.balance-fuers-leben.de/ausbildung/

Anmeldung:

Termin
Persönliche Daten
Sonstiges
Teilnahmebedingungen

Die Abmeldung eines Teilnehmers bis 4 Wochen vor Seminarbeginn ist kostenfrei möglich. Bei Abmeldung innerhalb 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn berechnen wir die volle Teilnahmegebühr. Ersatzweise können Sie auch einen Ersatzteilnehmer/-in nominieren. Die eventuellen Stornokosten des Hotels trägt auch der Seminarteilnehmer.

* Pflichtfeld