Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

Die Weiterbildung für angehende Führungskräfte

Führung ist vor allem eine Frage der Haltung. Mitarbeiter erwarten, dass ihnen die Führungskraft Orientierung und Unterstützung auf dem unwägbaren Terrain der neuen Arbeitswelt bietet. Dafür ist es sinnvoll vorab einmal zu klären, wo sich die neuen Führungskräfte selbst sehen und nach welchen Grundannahmen sie die Führung ausrichten werden. In diesem Seminar erhalten Nachwuchsführungskräfte die ideale Vorbereitung auf diese anspruchsvolle Aufgabe.

Ihr Nutzen in diesem Seminar

Als angehende Führungskraft entwickeln Sie in diesem Seminar ein zukunftsfähiges Mindset für moderne Führung in Ihrer Praxis.

Die Teilnehmenden

  • lernen die Erfolgsfaktoren von guter Führung kennen.
  • erkennen und reflektieren, welche Grundhaltung sie in Bezug auf die künftige Aufgabe haben und gleichen diese mit den Anforderungen von Mitarbeitern ab.
  • entwickeln eine ideale Vision ihrer Führungsaufgabe und reflektieren die persönlichen Herausforderungen, denen sie begegnen werden. Hierzu entwickeln sie individuelle Lösungen.
  • erkennen mit welcher Haltung sie als Führungskraft agieren wollen.
  • erarbeiten einen Plan für die ersten 100 Tage und können diesen in Lerngruppen, später in Selbstorganisation, für einen optimalen Transfer in die Praxis übertragen.

Inhaltsübersicht

  • Was sind die Eckpfeiler meines persönlichen Führungsstils
  • Haltung moderner Führung – Herausforderungen, moderner situativer Führung
  • Welcher Führungsstil passt zu meiner zukünftigen Herausforderung
  • Ein echtes Interesse für Menschen zeigen und leben
  • Die Fähigkeit, hierarchieoffen und souverän aufzutreten und zu agieren
  • Fürsorge für eine vertrauensvolle Atmosphäre (Kultur)
  • Reflexion meiner situativen Führung – Feedback und Coaching
  • Die Bedeutung der inneren Haltung für Führung erkennen und verändern können
    (Glaubenssätze definieren und umwandeln)
  • Mein Programm für die ersten 100 Tage entwickeln

Gerade zu Beginn der beruflichen Karriere als Führungskraft sind Methoden zwar gut und hilfreich. Wichtiger und nachhaltiger ist es jedoch, sich intuitiv zu fragen: Mit welcher Haltung agiere ich als Führungskraft bzw. will ich agieren?

Termin

14.+15.02.2019

Anmeldung:

Termin
Persönliche Daten
Sonstiges
Teilnahmebedingungen

Die Abmeldung eines Teilnehmers bis 4 Wochen vor Seminarbeginn ist kostenfrei möglich. Bei Abmeldung innerhalb 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn berechnen wir die volle Teilnahmegebühr. Ersatzweise können Sie auch einen Ersatzteilnehmer/-in nominieren. Die eventuellen Stornokosten des Hotels trägt auch der Seminarteilnehmer.

* Pflichtfeld