Ausbildung zum zertifizierten Change-Scout ifsm

Größere und komplexe Veränderungsvorhaben in Organisationen lösen oftmals Widerstände und Ängste bei den Betroffenen aus. Auch wenn der Change-Prozess strukturiert geplant wurde, merken viele Verantwortliche, dass gerade die psychologischen, uns somit menschlichen Aspekte eine größere Bedeutung haben, als anfänglich angenommen. Was tun?

Die entstehenden Blockaden und Abwehrreaktionen können nicht nur minimiert, sondern vielmehr als Kraft für die Veränderung genutzt werden, in dem die Führungskräfte die Kommunikation und den Dialog mit den Mitarbeitern gezielt suchen und gemeinsam Lösungen finden – denn oftmals sind diese Widerstände eher:

  • Fragen
  • Unsicherheiten oder
  • Unklarheiten/Missverständnisse.

Ersetzen die Change Verantwortlichen den Begriff Widerstand durch den Begriff Suchprozesse, verändert sich für viele schnell das emotional geprägte Thema und man macht sich leichter auf den Weg der Veränderung – und wer auf der Suche nach dem Weg ist, freut sich über einen Change-Scout, der ihn begleitet.

Change Scouts verhindern die menschlichen Suchprozesse nicht, sondern gestalten diese effektiv und effizient, damit Ressourcen im Unternehmen gestärkt werden und Ziele erreicht werden können.

Welche Grundhaltungen sind zentral in unserer Change Management Ausbildung:

  • Change-Scouts entwickeln mit ihren Auftraggebern eine klare Definition der Veränderungsziele.
  • Change-Scouts erarbeiten eine umfassende Analyse der Systemlandkarte, die es zu verändern gilt. Sie haben ein systemisches Verständnis und nutzen diesen Ansatz bei der Gestaltung eines Veränderungsweges.
  • Change-Scouts bereiten einen Veränderungsprozess gründlich vor und helfen so, gute Entscheidungen und eine gezielte Kommunikation im Prozess umzusetzen.
  • Change-Scouts verfügen über erprobte Werkzeuge für einen guten Weg zum Ziel –  um schwierige Klippen oder Täler im Change-Prozess schneller zu meistern.
  • Change-Scouts planen die Mitarbeiter bereits früh bei der Umsetzung der Veränderung zu beteiligen, sodass alle Betroffenen in die Bewegung auf das Ziel kommen.
  • Change-Scouts entwickeln mit den Führungskräften / Change Verantwortlichen nachhaltig „Change-Scouting-Know-How“, so dass zukünftige Herausforderungen eigenständiger gemeistert werden können.

Diese Ausbildung bieten wir zur Zeit nur Inhouse an, gerne erstellen wir hierfür ein Angebot!

Anmeldung:

Termin
Persönliche Daten
Sonstiges
Teilnahmebedingungen

Die Abmeldung eines Teilnehmers bis 4 Wochen vor Seminarbeginn ist kostenfrei möglich. Bei Abmeldung innerhalb 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn berechnen wir die volle Teilnahmegebühr. Ersatzweise können Sie auch einen Ersatzteilnehmer/-in nominieren. Die eventuellen Stornokosten des Hotels trägt auch der Seminarteilnehmer.

* Pflichtfeld