Josef Mikus

Ausbildung und Tätigkeit

Studienabschluss: Diplom Theologe, Diplom Pädagoge, nicht abgeschlossen Physik und VWL

Berufserfahrung

  • Führungserfahrung seit über 30 Jahren in unterschiedlichen Linienfunktionen, insbesondere im HR-Bereich und im IT Projektmanagement. Davon 18 Jahre bei DATEV eG in Nürnberg; letzte Position: Gesamtpersonalleiter bei SCHUFA AG in Wiesbaden bis 2010
  • Bei DATEV u. a. Leitung der Aus- und Weiterbildung und einer neu etablierten HR-Beratung für intern und für Kunden von DATEV
  • OE-Projekte bei Kunden von DATEV (Strategieberatung, Einführung von BSC-Systemen, Prozessoptimierungsprojekte, Vertriebsentwicklung)
  • Beratung und Coaching laufend auch während der Festanstellungen einschließlich Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer und Management in unterschiedlichen Funktionen

Qualifizierungen / Weiterbildung (Beratung / Training/Coaching)

  • Systemischer Berater, Coach und Supervisor
  • Ausbilder für Systemische Berater und Coaches (u. a. bei Unternehmensberatung Noesis in Leonberg) und für Supervisoren
  • Vertraut mit Zertifizierungen nach ISO, EFQM, LQW und Prozessoptimierung (trainiert in Ganzheitlichem Prozessmanagement nach IBO, Prof. Götz Schmidt)
  • Zertifikate: TMS-Master, Reiss-Profil-Master, Mediator

Arbeitsschwerpunkte

Methoden / Grundlagen meiner Arbeit
Orientiert am Ansatz von Ed Schein gehe ich offen auf ein Clienten-System zu. Ich arbeite mit dem Prozess und kann dabei auf ein sehr breites Erfahrungs- und Methodenspektrum zurückgreifen.

Besonderheiten
Kenntnisse in verschiedenen Branchen, insbesondere Technik, IT- und Finanzwesen, aber auch in sozialen Bereichen wie Kliniken, Schulen und Kommunen