Mindful Leadership

Mit Intuition und Achtsamkeit neue Wege in agilen Zeiten gehen

Veränderungen zu begleiten war schon von je her eine der Aufgaben für das Management, allerdings wird die Welt in der wir uns bewegen von Tag zu Tag komplexer und durch die Digitalisierung schneller. Viele Aufgaben müssen fast gleichzeitig angegangen werden, Projekte werden in immer kürzeren Abständen verändert, manchmal mittendrin gestoppt um neue Projekte aufzusetzen. Die Arbeitswelt von Führungskräften verändert sich rasant und damit auch die Anforderungen an „guter Führung“. Neben Geschwindigkeit, Komplexität und Aufgabendichte, nehmen auch die Erwartungen an Mitarbeiterführung zu. Führung im klassischen Sinn, die Führung gibt vor und entscheidet, gilt überwiegend als überholt. Gerade die neue Generationen Y und Z fordert neue Wege des Führens. Viele Führungskräfte, die bisher alles „im Griff“ hatten, kommen an ihre Grenzen, denn die Veränderungen sind fast nicht mehr zu „be-greifen“. Immer häufiger kommt es durch die Überforderung zu „Bauch“-Entscheidungen, gerade weil ein sehr schnelles Handeln gewollt und gefordert wird. Bauchentscheidungen greifen aber oft auf alte Verhaltensmuster zurück und es kann zu unreflektiertem, destruktivem Handeln führen. Lernen Sie in diesem Entwicklungsprogramm die notwendigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden, um in den unterschiedlichen Situationen des Führungsalltags präsent zu sein und bewusst zu führen. Das Mindful Leadership ermöglicht Ihnen als Führungskraft Klarheit über sich als Person mit Ihren Verhaltensmustern zu erlangen und neue Formen zu lernen, mit der Komplexität in einer anderen Form umzugehen als bisher. Weil eine gute Führung in erster Linie eine Frage der Qualität der dem Handeln zugrunde liegenden Bewusstseinsprozesse ist, setzt unser Mindful Leadership-Programm genau dort an, von der eigenen Selbststreuung zur bewussten Führung.

Vielleicht haben Sie sich auch schon mal folgende Fragen gestellt:

  • Wie kann ich in diesen komplexen und komplizierten Umwelten noch alles berücksichtigen, was relevant ist?
  • Wie gehe ich mit dem Tempo der Veränderungen um, um haltbare und zielorientierte Entscheidungen treffen zu können?
  • Was brauche ich, um ins Auge des Tornados zu kommen?
  • Wie finde ich meine innere Balance, wenn mein Arbeitsalltag mehr als 8 Stunden hat?

Um diese Fragen zu beantworten, braucht es neue Ansätze um u. a. dieser Komplexität zu begegnen, Ansätze die Leadership mit Achtsamkeit und Intuition miteinander verbinden.

In einer 2 x 3-tätigen Weiterqualifizierung mit zusätzlichem Übungsprogramm rund um das Thema Mindful Leadership lernen und erfahren Sie

  • wie Sie komplizierte oder komplexe Gegebenheiten erkennen, unterscheiden und „be-greifen“ können.
  • Kopf, Bauch und Herz in Ihre Entscheidungsprozess zu integrieren.
  • wie Sie Zugang zu Ihrer Mindful Leadership erhalten und diesen im Alltag nutzen können.
  • den eigenen Bewusstseinsprozess und wie Sie mit sich selbst klar und zielorientiert im Einklang von Denken, Fühlen und Handeln, umgehen.
  • die Wirksamkeit von Achtsamkeit im Business Kontext und in der eigenen Lebensführung erleben.
  • über systemische Perspektivwechsel mehr Handlungsoptionen zu generieren.
  • über Intuition und Achtsamkeit mit Misserfolgen konstruktiv umzugehen und gleichzeitig die Changekompetenz zu erhöhen.
  • wie Sie flexibleres Denken mehr Raum geben und Mut und Schnelligkeit beim Entscheiden gewinnen können.
    wie Sie Systemdynamiken ausbalancieren können, speziell das Erkennen von kulturellen Mustern in Organisation, im Team und bei sich selbst.

Aufbau und Transfer

Um nachhaltige Veränderungen im Verhalten zu erlangen, braucht es Zeit und regelmäßiges Üben. Unser Programm unterscheidet sich von anderen Präsenzseminaren, durch den Nachhaltigkeitsansatz. Wir begleiten Sie durch ein intensives Übungsprogramm mit modernen Lern- und Übungsmethoden in Ihrem langfristigen Veränderungsprozess. Denn Leadership & Self Development machen nur Sinn, wenn langfristige Veränderung im Verhalten möglich werden. Langjährige wissenschaftliche Forschung zum Thema Mindfulness belegen den Erfolg des Prinzips.

Deshalb ist das Trainingsprogramm wie folgt aufgebaut:

  • Vorbereitungsphase mit Podcast und kurzen Videosequenzen
  • Präsenzphase Modul 1: 3 Tage
  • Eigene Übungsphase im Business Alltag: 8 Wochen-Trainingsprogramm für Ihren achtsamen Führungsalltag (praktikable Achtsamkeitseinstiegsübungen), kurze wöchentliche Feedbacksequenzen in Skype-Peer Groups
  • Präsenzphase Modul 2: 3 Tage

 

Termin:

Modul 1: 16.–18.10.2019

Modul 2: 09.–11.12.2019

Da das Seminar ausnahmsweise nicht in der ifsm – Akademie stattfindet, beinhaltet der Seminarpreis diesmal die Tagungs- und Übernachtungspauschale.

Mit Ihrer Anmeldung zu dem Seminar wird automatisch auch Ihre Übernachtung in der Abtei Münsterschwarzach gebucht.

An einem Abend dürfen wir zudem Gastreferent  Pater Anselm Grün begrüßen.

 

Anmeldung:

Termin
Persönliche Daten
Sonstiges
Teilnahmebedingungen

Die Abmeldung eines Teilnehmers bis 4 Wochen vor Seminarbeginn ist kostenfrei möglich. Bei Abmeldung innerhalb 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn berechnen wir die volle Teilnahmegebühr. Ersatzweise können Sie auch einen Ersatzteilnehmer/-in nominieren. Die eventuellen Stornokosten des Hotels trägt auch der Seminarteilnehmer.

* Pflichtfeld